ab 15.30 Uhr mehrere plätze, bregenz

Leserservice / 16.07.2021 • 10:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Diesen Sonntag gibt es Gelegenheit, die Wiener Symphoniker, das „Orchestra in Residence“ der Bregenzer Festspiele, hautnah zu erleben. Ensemblemitglieder spielen etwa in der Nepomukkapelle (15.30, 16 Uhr), im Kunsthaus Bregenz (16 Uhr) sowie ab 17 Uhr auf dem Kornmarktplatz, wo auch die offizielle Ansprache stattfinden wird. Am Kornmarktplatz sind u. a. das Umia-Quartett, das Quintetto Sinfonico, Allegra + Band und ein Ensemble aus Bläsern der Wiener Symphoniker zu hören. Eintritt frei, bitte die 3G-Regeln beachten, die vor Ort geprüft werden. Info: www.bregenz.travel