Ein Publikumsliebling schließt für immer seine Augen

Leserservice / 18.08.2021 • 14:49 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
So schwer und doch wirkt er schwerelos: Der „Rigoletto“-Kopf bringt alleine rund 35 Tonnen, mit der Unterkonstruktion rund 140 Tonnen auf die Bühne.???
So schwer und doch wirkt er schwerelos: Der „Rigoletto“-Kopf bringt alleine rund 35 Tonnen, mit der Unterkonstruktion rund 140 Tonnen auf die Bühne.???

Die Tage des Narrenkopfs sind gezählt: die letzte „Rigoletto“-Vorstellung findet am Sonntag statt.