Weniger Katholiken und rote Zahlen in Vorarlberg

von Birgit Entner, Wien
Die Gesamtzahl der Vorarlberger Katholiken ist in den vergangenen fünf Jahren um knapp 9000 Personen gesunken. VN/SAMS

Die Gesamtzahl der Vorarlberger Katholiken ist in den vergangenen fünf Jahren um knapp 9000 Personen gesunken. VN/SAMS

Sanierungen belasten das Budget. Austritte sind leicht angestiegen.

feldkirch Jeder Austritt ist einer zu viel, sagt Pastoralamtsleiter Martin Fenkart. Dass sich in Vorarlberg im vergangenen Jahr 2797 Personen entschieden haben, der katholischen Kirche den Rücken zu kehren, müsse man dennoch akzeptieren, obwohl das Ländle neben Wien und Salzburg das einzige Bundesla

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.