„Das macht mir große Angst“

Grozny im Jahr 2000, als Malika flüchtete. Der zweite Tschetschenienkrieg hatte 1999 begonnen und wurde 2009 offiziell als beendet erklärt.   EPA

Grozny im Jahr 2000, als Malika flüchtete. Der zweite Tschetschenienkrieg hatte 1999 begonnen und wurde 2009 offiziell als beendet erklärt.   EPA

Malikas Mann sollte abgeschoben werden. Seitdem ist er verschwunden.

schwarzach Ein Sonntagmorgen Ende Jänner. Gegen 9 Uhr klopft es an Malika Shagireevas Wohnungstür. Davor stehen „sechs oder sieben“ uniformierte Polizisten. „Ich wurde gefragt, ob mein Mann zu Hause ist“, berichtet die junge Tschetschenin. „Ashab war nicht da, und ich hatte keine Ahnung, wo er war.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.