Einen Computer im Ohr

Markt / 24.02.2015 • 19:12 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Thomas Bitsche beschäftigt in drei Geschäften acht ausgebildete Hörakustiker. Foto: Hechenberger
Thomas Bitsche beschäftigt in drei Geschäften acht ausgebildete Hörakustiker. Foto: Hechenberger

Schlecht hören macht einsam und krank.
Bitsche Hörakustik
hat etwas dagegen.