131

Markt / 04.11.2015 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Milliarden Euro Marktwert haben die japanische Post und ihre beiden Finanztöchter zusammen. Sie sind gestern beim größten Börsengang in Japan seit drei Jahrzehnten erfolgreich gestartet. Die Papiere der Japan Post Holdings schlossen mit einem Zugewinn von 26 Prozent zum Ausgabepreis. Die Aktien der Japan Post Bank stiegen um 15 Prozent, die der Japan Post Insurance um 56 Prozent. Der Riese hat 200.000 Beschäftigte.