Fairtrade-Weltmeister

Fairer Lohn für gute Arbeit – auch in der Dritten Welt.
Fairer Lohn für gute Arbeit – auch in der Dritten Welt.

Seit 2001 arbeitet Pfanner erfolgreich mit Fairtrade zusammen.

FAIRNESS. Wer Fairtrade-Waren kauft, kann sichergehen, dass die Hersteller, vor allem in der sogenannten Dritten Welt, einen fairen Lohn für ihre Arbeit erhalten. „Diese Idee hat mich von Anfang an fasziniert und das System funktioniert tatsächlich sehr gut“, berichtet Firmenchef Peter Pfanner. Seit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.