„Nicht warten, bis Dynamik am Ende gegen die Wand fährt“

von Hanna Reiner
Christian Helmenstein in der VN-Redaktion. Am Abend referierte er bei der Industriellenvereinigung Vorarlberg. Foto: VN/Hofmeister

Christian Helmenstein in der VN-Redaktion. Am Abend referierte er bei der Industriellenvereinigung Vorarlberg. Foto: VN/Hofmeister

IV-Chefökonom Helmenstein über notwendige Investitionen und wieso es auf Jahrzehnte Negativzinsen gibt.

Schwarzach. (VN-reh) Die Welt ist ein Dorf. Entfernungen spielen keine Rolle, Nahrungsmittel, Autos und Kleidungsstücke werden aus der ganzen Welt importiert. Österreichische Produkte genauso in die ganze Welt exportiert. Für Christian Helmenstein, Chefökonom der österreichischen Industriellenverein

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.