Von Anfang an ein vollwertiges Mitglied

Markt / 13.01.2017 • 18:22 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Daniel Lingg erlernt den Beruf des Seilbahntechnikers. Foto: Illwerke VKW
Daniel Lingg erlernt den Beruf des Seilbahntechnikers. Foto: Illwerke VKW

Eine abwechslungsreiche Ausbildung der Seilbahntechnik bei Illwerke VKW.  Berufsschule in Salzburg.

Bregenz. (VN-bem) Im dritten Lehrjahr ist Daniel Lingg aus Wald am Arlberg. Der 18-Jährige schätzt es, als Lehrling der Seilbahntechnik von Anfang an vollwertig dazuzugehören.

Was gefällt dir bei deiner Ausbildung am besten?

Lingg: Am besten gefallen mir die Revisionsarbeiten im Sommer an den Bahnanlagen, da diese Arbeit sehr spannend ist und ich dabei wichtige Arbeit verrichte. Im Winter macht es mir dann sehr viel Spaß, direkt vor Ort im Skigebiet tätig zu sein und die viele Bewegung, die ich durchs Skifahren habe.

Was gefällt dir an Illwerke VKW am besten?

Lingg: An Illwerke VKW gefällt mir der wertschätzende Umgang mit uns Lehrlingen am besten. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, vollwertig dazuzugehören. Außerdem finde ich die Ausbildung in der Lehrwerkstatt zur Erlernung der Grundkenntnisse in den Bereichen Elektro und Metall sehr hilfreich.

Warum hast du dich für eine Lehre bei Illwerke VKW entschieden?

Lingg: Weil mich das Schnuppern damals sehr überzeugt hat und sich mein Interesse für diesen Beruf dadurch sehr verstärkt hat. Ein weiterer Grund für meine Entscheidung war auch die moderne Lehrwerkstätte, die einem zur Verfügung gestellt wird.

Gibt es ein besonderes Erlebnis während deiner Ausbildung?

Lingg: Ein besonderes Erlebnis war für mich der erste Tag in der Berufsschule in Salzburg: neue Mitschüler, neue Umgebung, neue Lehrer etc. Jetzt freue ich mich immer sehr auf die Blockschule, da sie Abwechslung in meine Ausbildung bringt. Und ich freue mich auch schon sehr auf die große Lehrfahrt im letzten Lehrjahr. Ich bin gespannt, was wir unternehmen werden.

Lehrlingsinfotag 2017, 27. Jänner 2017, 14 bis 17 Uhr, Bregenz, Weidachstraße 6, und Vandans, Anton-Ammann-Straße 12, „Energie für unser Leben“ ist eine redaktionell unabhängige Serie der Vorarlberger Nachrichten mit Unterstützung von Illwerke VKW.