Alle Navis dieser Welt

CEO Thomas Lorünser und CEO Nobuhiro Kishimoto (Magellan) Foto: PT

CEO Thomas Lorünser und CEO Nobuhiro Kishimoto (Magellan) Foto: PT

Vorarlberger Technologiefirma entwickelt ersten Mikrochip für die Nutzung aller Navigationssysteme.

Lustenau. (VN) In den nächsten 18 Monaten wird vom Hightechunternehmen Photeon Technologies im Lustenauer Millennium Park der weltweit erste Mikrochip
entwickelt, der alle global verfügbaren Navigationsstandards vereint und damit als Herzstück für selbstfahrende Fahrzeuge auf der ganzen Welt genutzt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.