Kritik an Ansiedlungspolitik

Lustenau entwickelt gerade das Betriebsgebiet Heitere.  Ortner

Lustenau entwickelt gerade das Betriebsgebiet Heitere. Ortner

Grüne kritisieren Lustenauer Betriebsansiedlungspolitik. Bürgermeister kontert.

Lustenau. (VN-sca) „Es ist unverständlich, dass Familienunternehmen wie Viterma in Lustenau vergeblich nach geeigneten Grundstücken suchen, und gleichzeitig die besten Flächen für Einrichtungshäuser und Verkehrsmagneten reserviert werden“, kritisiert der Grünen-Landtagsabgeordnete Daniel Zadra Luste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.