Google setzt künftig auf künstliche Intelligenz

Mountain View. Der Internet-Konzern Google setzt auf künstliche Intelligenz, um den Nutzern das Leben leichter zu machen. So kann zum Beispiel das neue Angebot „Google Lens“ Objekte vor der Smartphone-Kamera erkennen – egal, ob es eine Pflanze oder ein Gebäude ist. Für Kurzmitteilungen gibt es eine

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.