VN-Gespräch. Andreas Treichl (64), CEO Erste Group

„Die Politik will Bargeld abschaffen, nicht wir“

von Andreas Scalet
Erste-General Andreas Treichl: „Die Grundidee der Sparkassen ist es, der Region, in der wir sind, Wohlstand zu bringen.“ Foto: VN/Paulitsch

Erste-General Andreas Treichl: „Die Grundidee der Sparkassen ist es, der Region, in der wir sind, Wohlstand zu bringen.“ Foto: VN/Paulitsch

Andreas Treichl, seit 1997 Chef der Erste Bank, über Zinsen, Bargeld und Politik.

Schwarzach. In der Bundespolitik ist man auf Andreas Treichl nicht immer gut zu sprechen. Der Banker, dessen Vater Heinrich über Jahrzehnte die Creditanstalt führte und dessen Bruder Michael als Finanzinvestor in London ebenfalls in der Branche tätig ist, nimmt sich in durchaus großbürgerlicher Mani

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.