Obervermunt: 80 Millionen Mehrkosten?

Bregenz. Der landeseigene Energiekonzern Illwerke VKW baut seit 2014 das  Pumpspeicherkraftwerk Obervermunt II. Das budgetierte Investitionsvolumen dafür liegt bei rund 500 Millionen Euro. Wie hoch die Investitionskosten schlussendlich tatsächlich sein werden, ist gegenwärtig allerdings noch unklar,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.