Superlativprojekt mit Vorarlberger Beteiligung

Die neue Seilbahn wird künftig bis zu 580 Gäste stündlich auf die Zugspitze bringen. Die Bahn wartet mit drei Weltrekorden auf.  AP

Die neue Seilbahn wird künftig bis zu 580 Gäste stündlich auf die Zugspitze bringen. Die Bahn wartet mit drei Weltrekorden auf.  AP

Bahn auf die Zugspitze geht heute in Betrieb.

Garmisch-Partenkirchen Wenn heute die neue Weltrekordseilbahn auf die Zugspitze in Betrieb geht, dann können sich auch zwei Vorarlberger Unternehmen freuen. Denn die Technik der Pendelbahn kommt aus dem Hause Doppelmayr. Als Ziviltechniker war das Team des Büro Geognos aus Schruns im Einsatz.

Der „Zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.