Schweiz als Wachstumstreiber für Ascherl

Hard Die Schweiz wird ein immer noch wichtigerer Exportmarkt für den Bootszubehörhändler Ascherl aus Hard. Wie der geschäftsführende Gesellschafter Gerhard Ascherl jun. erklärt, habe sich der Umsatzanteil von Schweizer Kunden binnen fünf Jahren von 2,5 auf jetzt über zehn Prozent mehr als vervierfac

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.