Fohrenburger ordnet Geschäftsführung neu

Markt / 26.09.2019 • 19:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Andreas Rosa (l.) kümmert sich ums gute Bier, Wolfgang Sila um den kaufmännischen Bereich. Franc
Andreas Rosa (l.) kümmert sich ums gute Bier, Wolfgang Sila um den kaufmännischen Bereich. Franc

Bludenz In der Brauerei Fohrenburg wurde die Geschäftsführung intern neu organisiert. So hat sich Geschäftsführer und Braumeister Andreas Rosa aus der Geschäftsführung der Brauerei Fohrenburg GmbH und damit auch aus der Brauerei Fohrenburg GmbH & Co KG zurückgezogen. Rosa konzentriere sich zukünftig auf den Braumeister-Bereich und die Repräsentanz nach außen, erklärte Fohrenburg-Geschäftsführer Wolfgang Sila, er selbst werde sich zukünftig als Geschäftsführer vor allem auf den kaufmännischen Bereich und die internen Abläufe fokussieren.