Hightech-Hub in der Bodenseeregion

Markt / 22.11.2022 • 19:26 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Tech.Con als Weiterentwicklung der ursprünglichen Lieferantenbörse findet dieses Jahr erstmals im Messequartier Dornbirn statt. Messe Dornbirn
Die Tech.Con als Weiterentwicklung der ursprünglichen Lieferantenbörse findet dieses Jahr erstmals im Messequartier Dornbirn statt. Messe Dornbirn

Doppelmesse am 30. November und 1. Dezember in Dornbirn.

Dornbirn Das Fachmessedoppel „Tech.Con“ und „W3+ Fair Rheintal“ bündelt die Kompetenzen und wird zur Netzwerkplattform für Herstellende und Anwendende verschiedenster Branchen. Die Tech.Con als Weiterentwicklung der ursprünglichen Lieferantenbörse findet heuer erstmals im Messequartier Dornbirn statt. Als Plattform für Industrie, Gewerbe und Produktionsbetriebe soll sie die Unternehmen zukünftig noch stärker vernetzen. Für die Neukonzeption und Weiterentwicklung setzte die Messe Dornbirn auf Kompetenzen regionaler Unternehmen.

Kompetenzplattform

Bei der Tech.Con stehen Fachkompetenz, Qualität der Produkte und die persönlichen Gespräche im Fokus der Besuchenden. Sie bildet die gesamte Zulieferkette ab und bündelt die Kompetenzen verschiedenster Branchen an einem Ort. Sie bietet die Möglichkeit sich zu vernetzten, um einzelne Komponenten, Produktionsabläufe oder Gesamtlösungen für ihr Industrieunternehmen zu optimieren. Die Tech.Con dient den Ausstellenden und Besuchenden als Netzwerk-Plattform und unterstützt somit B2B-Beziehungen in der Region. Durch Side-Events wird die Tech.Con zum Innovations- und Kontaktforum. Die FH Vorarlberg mit dem Smart Engineering Lab gibt Einblick in die aktuelle Forschung, innovative Technologien und Studiengänge und -modelle.

Mehrwert für Besuchende

Gleichzeitig zur Tech.Con findet die W3+ Fair Rheintal statt. Besuchende haben mit einem Ticket Zutritt zu beiden Fachmessen und zum Vortragsprogramm der W3+ Fair Rheintal auf der Bühne in der Mohrenbräu-Halle 13. Starke Impulse verspricht auch die Photonik-Konferenz „Precise Photonic Systems 22“ der Ostschweizer Fachhochschule, die sich an das Fachmessedoppel angeschlossen hat. Der Workshop „Photonik für die Wald- und Forstwirschaft“  am 30. November kann von allen Besuchenden genutzt werden.

https://w3-fair.com/rheintal/ – oder www.ost.ch/de/forschung-unddienstleistungen/

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.