Perfekte Erfrischung seit der Kindheit

Menschen / 15.08.2021 • 21:25 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Perfekte Erfrischung seit der Kindheit

Vanille- und Erdbeereis liegen bei den Österreichern bei der Beliebtheit vorne. Die VN fragten nach: „Was ist Ihre Lieblingseissorte und welche Erinnerungen verbinden Sie damit?”

Perfekte Erfrischung seit der Kindheit
Perfekte Erfrischung seit der Kindheit
Perfekte Erfrischung seit der Kindheit

Ein Fan von selbstgemachtem Joghurteis mit Beeren

Eis war für den Vorarlberger Drummer, Musiker und Komponisten Marvin Studer (31) schon immer eine besondere Süßigkeit, weil er sie mit dem Sommer assoziiert. „Wenn es heiß ist, bietet für mich Joghurteis die perfekte Erfrischung. Am besten schmeckt es mir selbstgemacht mit Beeren gemeinsam mit meiner Freundin Eva-Maria, bei Aufnahmen im Studio oder nach einem Konzert mit meiner Band „Melting Minds“.

Mohneis steht auf der Favoritenliste ganz oben

„Mohn, oh Mohn… ich schwärme für dich!“, so Eva Fischer (35). Als großer Mohn-Fan ist das Mohneis auf der Favoriten-Liste der Dornbirner Kochbuchautorin, Food Fotografin und „foodtastic“-Bloggerin. Ihr Highlight im Sommer: Affogato al caffè. „Hier hatte ich mal ein wunderbares Erlebnis. Am Körbersee wollte ich im Sommer nach einem Sprung in den erfrischenden See im Berghotel Körbersee einen Kaffee mit Vanilleeis bestellen. Daraufhin meinte die Kellnerin: Ah, meinen Sie einen Affogato al caffè? Made my day!“ 

Seit ihrer Kindheit steht Lieblingssorte fest

Seit ihrer Kindheit in Italien isst Fotografin  Marcella D’Angelo (45) vom Recording Studio „Colosseum Sound Factory“ in Rankweil am liebsten immer die gleiche Sorte Haselnuss und cioccolato mit Brioche Tuppo. „Der Name kommt von der alten Frisur einer sizilianischen Frau“, erzählt das bekannte Fotomodel. „Diese sizilianische Spezialität schmeckt am besten mit Zitronen Granita aus Wasser, Zucker und Zitonensaft.“