“Skulpturenwerkstatt“ in Rankweil eröffnet

Menschen / 03.05.2022 • 07:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Mediziner Gerhard Thurnher, Connie und Künstler Stefan Kresser sowie Künstlerin Ingeborg Thurnher. <span class="copyright">AME</span>
Mediziner Gerhard Thurnher, Connie und Künstler Stefan Kresser sowie Künstlerin Ingeborg Thurnher. AME

Martin Mittendorfer und Stefan Kresser haben Atelier und Schauraum vereint.

Rankweil Die beiden Künstler Martin Mittendorfer und Stefan Kresser haben in ihrem Atelier in Rankweil eine Wand eingezogen sowie den Boden und die Glasscheiben erneuert. Den dadurch enstandenen Raum zur Präsentation ihrer Holz- und Steinskulpturen und die Werkstatt nahmen im Verlauf des dreitägigen Einstandes rund 200 Interessierte in Augenschein.

Seelsorger Elmar Simma, der Feldkircher Schmuck- und Steinhändler Otto Loacker, Elgar (Liebherr) und Anita Mähr oder Natalie Spettel (Fressnapf Feldkirch) gehörten ebenso dazu wie Thomas Summer und Partnerin Gaby, Toni Greussing und Eva Dreher sowie Bruno Mayerhofer.

Künstler Rinaldo Loacker und Gabi Kopf waren ebenso mit dabei.
Künstler Rinaldo Loacker und Gabi Kopf waren ebenso mit dabei.

Namens des kurzfristig unfallbedingt im Spital gelandeten Mittendorfer wünschte Ingeborg Thurnher als langjährige Freundin den Teilnehmern „eine gute Zeit“. Die Gelegenheit zum Kennenlernen des „Skulpturenparks“ im Rankweiler Bachmann-Mühle-Weg nutzten auch etliche Künstler, darunter Matthias MASU Baumgartner, Andreas Ender, Gerti Hopp, Ewald Hotz und Claudia, Mila Plaickner und Werner, Franz Rüf oder Reinhard Welte und Hannelore.

Gerda Schlattinger und Claudia Reinisch.
Gerda Schlattinger und Claudia Reinisch.
Gemeinderat Alejandro Schwaszta und Nachbarin Bernadette Dobler.
Gemeinderat Alejandro Schwaszta und Nachbarin Bernadette Dobler.