Zeichnerisches Oeuvre

Menschen / 07.10.2022 • 22:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Laudatorin Monika Helfer und Sohn Lorenz.
Laudatorin Monika Helfer und Sohn Lorenz.

In der aktuellen Ausstellung zeigt die Galerie.Z in Hard eine umfassende Werkschau des in Wolfurt lebenden Künstlers Harald Gmeiner, die seinem zeichnerischen Oeuvre gewidmet ist. Zu sehen sind groß- und kleinformatige Exponate sowie Monotypien. Zum Einsatz kommen dabei Graphit, Kohle, Druckerschwärze und Acryl. Sein künstlerisches Schaffen fußt unter anderem auf ausgedehnten Reisen in den Nahen Osten, Südostasien, China und Australien. Schriftstellerin Monika Helfer hielt bei der Eröffnung die Laudatio. Mit dabei waren Francesca Motta, Diana Natter, Matthias Zwinger, Renate und Heinz Gmeiner sowie Gernot Riedmann und Harald Gfader.

Peter Wehinger und Andrea Juriatti waren begeistert.
Peter Wehinger und Andrea Juriatti waren begeistert.
Ingo Reumiller und Alois Geser kamen zur Vernissage nach Hard.
Ingo Reumiller und Alois Geser kamen zur Vernissage nach Hard.
Künstler Harald Gmeiner (M.) mit den Galeristen Franz und Andrea Romagna-Miessgang. Franc
Künstler Harald Gmeiner (M.) mit den Galeristen Franz und Andrea Romagna-Miessgang. Franc

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.