Andrang im KUB

Menschen / 21.10.2022 • 22:23 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Künstlerinnen Baerbel Starz und Tania-Maria Rudrigues-Peters mit Rainer Witt.
Künstlerinnen Baerbel Starz und Tania-Maria Rudrigues-Peters mit Rainer Witt.

Um die Wirkung, die bekannte Persönlichkeiten aus Österreich in der Menschheitsgeschichte auch über die Landesgrenzen hinweg hinterlassen haben, geht es in der aktuellen Ausstellung von Anna Boghiguian im Kunsthauses Bregenz.

Schon im letzten Winter und diesem Frühjahr hat Anna Boghiguian in Bregenz gearbeitet, verriet Kunsthaus-Dir. Thomas D. Trummer den zahlreichen Vernissagebesuchern: „Es ist schön, wenn ein Künstler nicht nur durch seine Arbeit, sondern auch persönlich in unserer kleinen Stadt mit der großen Kreativität präsent ist!“

Die Auswahl österreichischer Größen, die durch ihre Ideen bzw. Ideologien viel bewegt haben, wird mit eindrucksvollen Kunstwerken kombiniert. LR Barbara Schöbi-Fink, die Galeristen Sabine Breitwieser und Werner Kaligovsky, Zette Cazalas (Zen + DCO), Ann Demeester (Kunsthaus Zürich), Gianni Jetzer und Roland Wäspe (beide Kunstmuseum St. Gallen) ließen die Arbeiten ebenso auf sich wirken wie Otto Huber, Steuerberater Martin Winkl und Brigitte, RA Katja Matt oder Bauunternehmer Wolfgang Nägele und Sissy.

Elmar und Sabine Verocai posieren mit Petra Wahl.
Elmar und Sabine Verocai posieren mit Petra Wahl.
Peter Prax (Wohnart), Maresa Hoffmann (Zumtobel Licht) und Künstler Arno Egger.
Peter Prax (Wohnart), Maresa Hoffmann (Zumtobel Licht) und Künstler Arno Egger.
Architekt Dieter Gross und Evelyn.
Architekt Dieter Gross und Evelyn.
Nana Maldoner, Raffaela Gabler und Erdal Cosan (beide KUB-Café), Künstlerin Anna Boghiguian, Carolyn Christov-Bakargiev (Leiterin Dokumenta 2013) und KUB-Dir. Trummer.  A. Meusburger
Nana Maldoner, Raffaela Gabler und Erdal Cosan (beide KUB-Café), Künstlerin Anna Boghiguian, Carolyn Christov-Bakargiev (Leiterin Dokumenta 2013) und KUB-Dir. Trummer.  A. Meusburger

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.