Warnung an den Bund

Eine einseitige finanzielle Lastenverschiebung vom Bund zu den Ländern dürfe es nicht geben, sagt Wallner.  APA

Eine einseitige finanzielle Lastenverschiebung vom Bund zu den Ländern dürfe es nicht geben, sagt Wallner.  APA

Westachse bekräftigt Widerstand gegen mögliche finanzielle Mehrbelastung.

wien Keine Reformen auf Kosten der Bundesländer. Das fordern Vertreter der sogenannten Westachse, die am Sonntag auf Einladung von Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) in Wien zusammen gekommen sind. „Die Sparsamen dürfen nicht die Deppen sein“, erklärte der wahlkämpfende Platter. Und auch V

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.