Warum es mit den Wahlvorbereitungen langsam ernst wird

Politik / 09.07.2019 • 06:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Am 29. September ist es so weit: Dann steht die Nationalratswahl an. Die Parteien dürfen nicht mehr als sieben Millionen Euro für den Wahlkampf ausgeben. APA
Am 29. September ist es so weit: Dann steht die Nationalratswahl an. Die Parteien dürfen nicht mehr als sieben Millionen Euro für den Wahlkampf ausgeben. APA

Sechs Fragen, sechs Antworten: Überblick über Vorgaben, Fristen und Wahlkampfkosten.