Feuerwehr Gaschurn hat neues Gebäude

Promo / 01.06.2022 • 16:06 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Feuerwehr Gaschurn lud zuletzt zur Eröffnungsfeier ihres neuen Hauses.SCO
Die Feuerwehr Gaschurn lud zuletzt zur Eröffnungsfeier ihres neuen Hauses.SCO

Gaschurn Die Umbauarbeiten beim Feuerwehrhaus in Gaschurn sind abgeschlossen, der Kostenrahmen konnte eingehalten werden. Im Mai lud die Feuerwehr Gaschurn zu einer großen Eröffnungsfeier ein. Mit dem Umbau wurde auch ein erheblicher Teil der Bergrettung erneuert, wobei durch die neue Nutzung der Räume hier zusätzlicher Platz gewonnen werden konnte.

Der neue Kommandoraum bietet nicht nur Platz für eine Einsatzleitung, sondern ist auch optimal, um Besprechungen oder Schulungen durchzuführen. Auch der neue Florian bietet ausreichend Platz für die Einsatzführung. Mit dem neuen Tisch ist es jetzt auch möglich, mit mehreren Personen den Einsatz zu unterstützen.

Im neuen Infobereich können sich die Feuerwehrmänner- und frauen vor dem Betreten der Fahrzeuge die Informationen holen, die sie für den Einsatz benötigen. Bei der Planung der einzelnen Räume wurde besonders auf den Einsatzablauf geachtet, damit hier so wenige Kreuzungspunkte wie möglich entstehen. Zwar ist ein zusätzliches Fahrzeug bislang noch kein Thema, nichtsdestotrotz wurde beim Neubau darauf geachtet, dass ein Stellplatz für einen Standard-Lkw vorhanden ist.

Jubiläumsfest schon datiert

Im nächsten Jahr feiert die Ortsfeuerwehr Gaschurn ihr 100-jähriges Bestehen. Der Termin ist auch schon fix: Vom 21. bis 23. Juli 2023 wird auf dem Parkplatz der Versettla Bahn gefeiert. Zudem gibt es einen Nassleistungsbewerb.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.