Ein wahres Paradies für Wanderfreunde

Reise / 30.10.2015 • 10:47 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Einer der drei Talkessel und nur zu Fuß oder per Hubschrauber zu erreichen: Cirque de Mafate.  Foto: Flickr/jean-marc gargantiel
Einer der drei Talkessel und nur zu Fuß oder per Hubschrauber zu erreichen: Cirque de Mafate. Foto: Flickr/jean-marc gargantiel

wandern. Besonders beliebt ist La Réunion bei Wanderern, denn die Wanderwege der Insel sind weltbekannt. Wer die Insel zu Fuß durchquert, passiert eindrucksvolle Landschaften, majestätische Talkessel, üppige Wälder, einen Vulkan oder auch einen Gipfel, der über 3000 Meter in die Höhe ragt. La Réunion ist voll mit einzigartigen Wanderwegen, die sich auf über 900 Kilometer erstrecken. Nur so gelangt man, vorbei an der endemischen Pflanzenwelt, zu den schönsten Plätzen der Insel, wie etwa zum „Cirque de Mafate“, einem der drei Talkessel der Insel, der nur zu Fuß oder mit dem Hubschrauber erreicht werden kann. Hier findet man die ursprüngliche Natur der Insel.

Passende Unterkünfte

Wer gerne mehrere Tage unterwegs ist, findet Wanderhütten, Herbergen oder Campingmöglichkeiten in den Gärten der Bewohner des Talkessels als Unterkunft für die Nacht.