Rodin im Grand Palais

21.04.2017 • 07:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Noch bis zum 31. Juli werden die Werke von Rodin im Grand Palais gezeigt.
Noch bis zum 31. Juli werden die Werke von Rodin im Grand Palais gezeigt.

Rodin. Anlässlich des 100. Todestages des Bildhauers Auguste Rodin ehrt der Grand Palais seine Werke und widmet ihm noch bis zum 31. Juli 2017 die Ausstellung „in drei Akten“: Rodin – der Expressionist, Rodin – der Experimentator, Rodin – die Druckwelle. Viele seiner bekanntesten Werke sind ausgestellt, darunter auch Le Penser (dt. Der Denker) und Le Baiser (dt. Der Kuss). Jeder Akt ist dreiteilig aufgebaut und zeigt das kreative Schaffen des Künstlers, seine Ausstellungen und den Einfluss seiner Arbeiten auf andere zeitgenössische Künstler.