Schlusslicht Röthis braucht dringend Punkte

Sport / 07.09.2019 • 20:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Der SC Röthis hechelt noch immer dem ersten Sieg in der VN.at-Eliteliga nach. Gegen FC Wolfurt soll es endlich klappen. VN
Der SC Röthis hechelt noch immer dem ersten Sieg in der VN.at-Eliteliga nach. Gegen FC Wolfurt soll es endlich klappen. VN

Vorderländer warten weiter auf den ersten Saisonsieg in der VN.at-Eliteliga. Gegen FC Wolfurt soll es klappen. Spiel wird live auf VN.at übertragen.

Röthis Das TabellenschlusslichtRöthis empfängt zum Abschluss der Hinrunde den Vorarlbergligameister Wolfurt. Erst drei Remis konnte die Truppe des Trainerduos Dominik Visintainer und Mario Bolter erzielen. Zudem stellen die Vorderländer mit nur zehn geschossenen Toren die schlechteste Offensive der Liga. Von der ehemaligen Festung Ratz in Röthis ist nicht mehr viel übrig. Alle drei Heimspiele gingen verloren. Im Vorjahr noch konnten Christoph Stückler und Co. 29 der 50 Zähler vor heimischem Publikum holen. Im Heimspiel gegen den Tabellenvierten Wolfurt fehlt Spielertrainer Mario Bolter aus beruflichen Gründen. Außerdem muss Visintainer auf Verteidiger David Wackernell (Bänderzerrung) verzichten. „Gut gespielt, aber das Quäntchen Glück und die Belohnung stehen noch aus. Es fehlt aber nicht viel um, in die Erfolgsspur zurückzukommen“, sagt Röthis´ Langzeitpräsident Andreas Nachbaur.

„Es fehlt aber nicht viel, um in die Erfolgsspur zurückzukommen.“

Andreas Nachbaur, Präsident Röthis

Röthis braucht dringend Punkte im Abstiegskampf, um den Anschluss an die direkten Konkurrenten Lauterach und die Austria Lustenau Amateure zu wahren. Die Gäste aus Wolfurt wollen mit einem Sieg an den zweitplazierten Hohenemsern dranbleiben. Aktuell fehlen nur zwei Punkte auf die Grafenstädter. Mit 22 Toren stellt Wolfurt die stärkste Offensive der Liga. Toptorschütze ist Ex-Profi Harun Erbek mit sechs Treffern. Kapitän Simon Mentin steht nach seiner Rotsperre wieder zur Verfügung und soll in der Defensive für mehr Stabilität sorgen. Das Spiel in Röthis wird am Sonntag um 16 Uhr live auf VN.at übertragen. VN-Tk

Fussball, VN.at-Eliteliga

9. Spieltag

SC Röfix Röthis – Meusburger FC Wolfurt Sonntag

Sportplatz an der Ratz, 16 Uhr, SR Johannes König Livestream auf VN.at