Deshalb hat Altach beim 2:2 gegen Austria Punkte verschenkt

Sport / 16.02.2020 • 22:30 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Altachs Neuer, Alain Wiss, in Aktion. Der Schweizer lieferte ein solides Pflichtspieldebüt ab, ärgerte sich aber wie seine Mitspieler über den vergebene Möglichkeit eines Sieges. <span class="copyright">gepa</span>
Altachs Neuer, Alain Wiss, in Aktion. Der Schweizer lieferte ein solides Pflichtspieldebüt ab, ärgerte sich aber wie seine Mitspieler über den vergebene Möglichkeit eines Sieges. gepa

Furiosem Start mit 2:0-Führung folgten gegen die Austria altbekannte Fehler.