Sechs Tore, aber kein Sieger

Sport / 18.08.2021 • 23:05 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Sechs Tore, aber kein Sieger
Elvis Alibabic (in Rot) gelang auch gegen Röthis ein Treffer. VN-Lerch

Unterhaltsames Spiel in Langenegg und Offensivfußball pur. Am Ende trennten sich der FC Rotenberg und Röthis 3:3.

Langenegg Beste Werbung für die VN.at-Eliteliga betrieben die Teams des FC Rotenberg und Röthis. Am Ende durften sich die Zuschauer über sechs Tore freuen, auch wenn das 3:3 keinen Sieger fand. „Normal muss meine Mannschaft gewinnen, aber der Gegner war besonders bei Standards brandgefährlich. Es war trotz allem ein Schritt in die richtige Richtung“, war Rotenberg-Coach Jürgen Maccani mit dem Heimremis zufrieden. Am Ende fehlte auch das Glück, denn Elvis Alibabic traf nur die Torumrandung. Dafür nutzte Röthis-Goalgetter Renan Peixoto Nepomuceno (20) einen Abwehrfehler zum 3:3-Endstand. VN-tk

Fußball

VN.at-Eliteliga

7. Spieltag

Zima FC Rotenberg – SC Röfix Röthis 3:3 (2:0)

Langenegg, Sportplatz, 150 Zuschauer, SR Drago Jankovic

Torfolge: 25. 1:0 Paulo Victor, 35. 2:0 Elvis Alibabic, 53. 2:1 Christoph Stückler, 55. 3:1 Elvis Alibabic, 56. 3:2 Julian Mair, 85. 3:3 Renan Peixoto Nepomuceno

Gelbe Karten: 50. Christoph Stückler, 63. Vogt, 70. Wieser, 89. Gisinger (alle Röthis), 90. Rakic, 90./+5 Marc Nussbaumer (beide Rotenberg/alle Foulspiel)

Zima FC Rotenberg (4-4-2): Wohlgenannt; Gil, Rakic, Inama, Marcel Maldoner; Paulo Victor (72. Kokotovic), Marc Nussbaumer, Stefan Fehr (89. Marcel Steurer), Patrick Maldoner; Bentele (60. Espinoza), Elvis Alibabic

SC Röfix Röthis (4-4-2): Böckle; Christoph Stückler (80. Wehinger), Bolter, Felix Schöch, Vogt (72. Gisinger); Sohler (46. Decet), Scheichl (72. Topalovic); Mair, Franz; Wieser, Nepomuceno

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.