Marc Girardelli

Kommentar

Marc Girardelli

Vergebene Chancen

Sport / 13.02.2022 • 19:10 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

China überrascht uns bei diesen Olympischen Spielen immer wieder. Zwanzig Jahre lang schneit es in dieser Gegend nie und dann wird der Riesenslalom der Herren wegen Schneefalls fast abgesagt. Dieser Schneesturm war dann auch dafür verantwortlich, dass das Rennen extrem schwer wurde. Die ersten Startnummern hatten noch akzeptable Sichtverhältnisse, doch das änderte sich bald. Mit hinteren Nummern konnten nur noch wenige Läufer reüssieren. Unter ihnen Stefan Brennsteiner mit einer Gewaltleistung im ersten Durchgang.

Im Finallauf sah man gleich, dass es vor allem der Starthang in sich hatte. Wer nur kurz seine Linie verlor und spät wurde, schied entweder gleich mal aus oder verlor durch Fehler sehr viel Zeit. So musste auch Manuel Feller seine guten Medaillenchancen gleich einmal gegraben. Er schied nach wenigen Toren ohne viel Gegenwehr aus. Hoffentlich läufts im Slalom dann besser.

Einzig Zan Kranjec erwischte einen perfekten Lauf und setzte mit seiner Wahsinnszeit alle nachfolgenden Läufer unter Druck. Unsere beste Medaillenhoffnung Brennsteiner war dem Druck leider nicht gewachsen. Eigentlich hatte er alle Schwierigkeiten weiter oben super gemeistert. Dann blieb er aus unerklärlichen Gründen an einer leichten Stelle des Laufes beim Umsetzen mit dem linken Ski hängen. Was dann folgte, war kein Sturz, sondern nur ein Umfallen. Wirklich schade, denn die Bronzemedaille wäre ihm nicht mehr zu nehmen gewesen.

Dann stand noch der große Dominator Marco Odermatt am Start. Ein unfassbar hoher Druck lastete auf ihm. Den Starthang bezwang er ohne grobe Fehler, verlor aber einige Zeit auf Kranjec. Vor dem Zielhang betrug der Vorsprung nur noch 15 Hundertstel. Aber seine Routine und Willenskraft gipfelten in einem fulminanten Endspurt, der ihm den Sieg sicherte. Der Beste hat dieses Rennen höchstverdient gewonnen.

Herzliche Gratulation, Marco!

„Routine und Willenskraft gipfelten in einem fulminanten Endspurt.Der Beste hat den Olympischen Riesentorlauf höchstverdient gewonnen.“

Marc Girardelli

sport@vn.at

Marc Girardelli zählt mit fünf Gesamt-Weltcupsiegen zu den erfolgreichsten alpinen Rennläufern im Skizirkus.