Negativserie von Röthis geht weiter

Sport / 18.09.2022 • 20:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Röthis-Spieler Julian Mair erzielte den wichtigen Ausgleichstreffer.lerch
Röthis-Spieler Julian Mair erzielte den wichtigen Ausgleichstreffer.lerch

Wolfurt Das VN.at-Eliteliga-Spiel zwischen dem FC Wolfurt und dem SC Röthis endete mit einem 1:1-Unentschieden. In der 37. Minute wurde Röthis-Keeper Thomas Böckle nach Torraub mit Rot vom Platz gestellt. Ersetzt wurde er von Tormann Tobias Willam. In der 33. Minute vergab Christoph Domig einen Handelfmeter für die Gäste. Kurz vor der Pause brachte Stürmer Marian Zehrer die Heim-Elf in Führung (42.). In der 61. Minute erzielte Röthis-Mittelfeldspieler Julian Mair den Ausgleich zum 1:1-Endstand. „Es fühlt sich an wie eine Niederlage. Es war eine schwache Leistung“, so Wolfurt-Coach Joachim Baur. VN-TK