Anstieg der Plusgrade ist im Juni am deutlichsten

VN Titelblatt / 17.07.2022 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach In Bregenz wurden im Juni dieses Jahres durchschnittlich 20,2 Grad gemessen. Zum erst fünften Mal in der Messgeschichte handelte es sich damit im sechsten Monat um 20 Grad oder mehr. Und auch die übrigen vier Mal fielen durchwegs in die jüngere Vergangenheit. Die 20-Grad-Durchschnittsmarke wurde auch 2021, 2019, 2017 und 2003 überschritten. Fazit: Im Juni ist der Anstieg der Plusgrade am deutlichsten.

Alexander Orlik von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynmaik spricht von einem beklemmenden Trend. „Es hat sich sehr viel geändert“, spricht der Experte Klartext. Der Klimawandel lässt grüßen. »A5