Aufatmen in Göfis: Masernmeldung war Fehlalarm

VN / 18.04.2019 • 19:15 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Der vermutete Masernfall eines Göfner Volksschülers hat sich nicht bestätigt. Nach den Ferien können alle Schüler ohne Einschränkungen den Unterricht besuchen. UysaL
Der vermutete Masernfall eines Göfner Volksschülers hat sich nicht bestätigt. Nach den Ferien können alle Schüler ohne Einschränkungen den Unterricht besuchen. UysaL

Eine Woche nach der Masernwarnung in Göfis wurde diese am Donnerstag aufgehoben: Der Bluttest des betroffenen Volksschülers verlief negativ, es handelt sich nicht um Masern.