Erfolgreiche Lehre mit Neugierde, Motivation und Sozialkompetenz

VN / 01.06.2019 • 19:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Mike Ferlemann: „Wir nehmen unsere Lehrlinge und ihre Meinung ernst.“ PAULITSCH

Beste Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten an über 100 Standorten weltweit bei Hydro Extrusion Nenzing GmbH.

Christine Mennel

Ihr Betrieb bildet seit über 40 Jahren Lehrlinge in zwei verschiedenen Lehrberufen aus. Derzeit sind 14 Jugendliche in Ausbildung. Wie reflektieren Sie, ob Ihre Ausbildung den Anforderungen der Zukunft standhält?

Regelmäßige Feedbackschleifen zwischen Lehrlingen, Führungskräften und Geschäftsleitung stellen Qualität und Zukunftsfähigkeit unserer Lehrausbildung sicher. Wir binden unsere Lehrlinge gezielt in die Qualitätssicherung der Ausbildung ein. Nachdem wir vor zwei Jahren die Lehrpläne unserer Maschinenbautechniker modernisiert haben, stellen wir in diesem Jahr die Ausbildung im Berufsbild Industriekauffrau-/mann auf ein neues Rotationskonzept um. Dies wird unseren Industriekaufleuten noch tiefere Einblicke in unser Unternehmen geben.

Einfühlungsvermögen und Konsequenz sind aus Ihrer Sicht die wichtigsten Eigenschaften eines Ausbilders, weil…?

Weil die Lehrlinge vom fachlichen und menschlichen Know-how unserer Lehrlingsausbildner profitieren können und in den einzelnen Fachabteilungen direkt on the job ausgebildet werden. Außerdem fördern regelmäßige Gespräche zwischen Ausbilder und Lehrling fördern die Qualität.

Wie finden Sie Ihre Nachwuchstalente?

Wir setzen vor allem auf unsere MitarbeiterInnen. Zufriedene und engagierte MitarbeiterInnen sind die besten Botschafter unseres Unternehmens und sie empfehlen uns weiter. Ergänzend betreiben wir intensives Arbeitgebermarketing und kooperieren mit Schulen und Fachhochschulen in der Region sowie der „Lehre im Walgau“.

Was muss man den Jugendlichen bieten, was wollen sie?

Wir bieten attraktive wie sichere Arbeitsplätze und flache moderne Hierarchien. Unsere Ausbilder wie auch Führungskräfte sind stets ansprechbar und unterstützen die Lehrlinge. Abwechslungsreiche und praxisorientierte Lehrpläne bieten die Chance, die gesamte Wertschöpfungskette eines Industriebetriebs kennen zu lernen.

Wie motivieren Sie Ihre Lehrlinge?

Wir sehen Verantwortung und Selbständigkeit als wichtigen Motivator in unserer Lehrlingsausbildung. Hydro-Lehrlinge bekommen die Chance schnell eigenständig zu arbeiten und kleinere Projekte im Betrieb umzusetzen. Das geht über die Organisation von Events bis hin zum Bau von Betriebsmitteln, die wir in der Produktion einsetzen. Zusätzlich motiviert nach getaner Arbeit nichts mehr als ein Lob und Anerkennung.

Welchen Stellenwert haben die jungen Berufseinsteiger in Ihrem Betrieb?

Einen sehr hohen Stellenwert. Wir nehmen unsere Lehrlinge und deren Meinung ernst. Sie sind unsere Fachkräfte der Zukunft und wir bieten Ihnen beste Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten am Standort Nenzing und darüber hinaus an mehr als 100 Hydro-Standorten weltweit.

Auf was legen Sie besonderen Wert?  

Neugierde, Motivation und Sozialkompetenz sind wichtige Eigenschaften für eine erfolgreiche Lehre. Wichtig ist das Wollen.

Warum sind Sie ein guter Arbeitgeber?

Wir stellen den Mitarbeiter in den Mittelpunkt und leben unsere Unternehmenswerte: Mut, Verantwortliches Handeln und Zusammenarbeit.

Mike Ferlemann

Ausbildung: Lehre zum Bankkaufmann, Studium Betriebswirtschaftslehre.

Laufbahn: Finance Trainee, Leiter Controlling, Leiter Personal

Alter: 47

Familie: verheiratet, zwei Kinder

www.hydro.at