Großer Ansturm beim Tag der offenen Tür

VN / 19.05.2022 • 13:11 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Direktor Ingold Breuss kann sich über ein gut aufgestelltes Team freuen. Fast 40 Pädagogen unterrichten rund 30 verschiedene Instrumente. <span class="copyright">VN/TK</span>
Direktor Ingold Breuss kann sich über ein gut aufgestelltes Team freuen. Fast 40 Pädagogen unterrichten rund 30 verschiedene Instrumente. VN/TK

Dutzende Interessierte folgten der Einladung der Musikschule Rankweil-Vorderland ins Vereinshaus.

Rankweil Vor über fünf Jahrzehnten gegründet, ist die Musikschule Rankweil-Vorderland eine feste Institution in der Region und genießt einen guten Ruf. Unter anderem aufgrund des Chorangebots und der Vielfalt an Instrumenten, die dort erlernt werden können. Aber auch wegen der fast 40 Pädagogen, die dort zur Verfügung stehen. Derzeit nehmen rund 1300 Kinder und Jugendliche mit einem Repertoire von knapp 30 Instrumenten Unterricht an der Musikschule.

Musik spielt große Rolle

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause, lud die Musikschule am vergangenen Samstag, dem 14. Mai, wieder tradtitionell zum Tag der offenen Tür ins Rankweiler Vereinshaus. Der Ansturm war enorm: Unzählige interessierte Besucher waren im Vereinshaus anzutreffen. Dort konnten sie sich über die vielen Angebote der Musikschule Rankweil-Vorderland informieren, den Verantwortlichen lauschen und einen Blick in die Räumlichkeiten werfen. Außerdem gab es die Gelegenheit, diverse Instrumente auszuprobieren. „Das hat uns mal wieder gezeigt, dass Musik für Kinder und Jugendlicher von enormer Bedeutung ist. Es ist außerdem immer wieder erfreulich zu sehen, welch hohes Lernpotenzial in den Schülern steckt. So wird den jungen Musikern auch früh schon die Möglichkeit geboten, in einem Ensemble zu spielen. Aber auch der Einzelunterricht kann sehr motivierend sein“, so der Musikschuldirektor Ingold Breuss. Beim Tag der offenen Tür war auch für entsprechendes Rahmenprogramm gesorgt: Unter dem Motto „Die Jüngsten musizieren“ gab es starke Auftritte von der Junior Band, den verschiedenen Ensembles und dem Kinderchor der Musikschule Rankweil-Vorderland zu sehen.

Beim Tag der offenen Tür der Musikschule Rankweil-Vorderland gab es die Gelegenheit, die verschiedensten Instrumente auszuprobieren. 
Beim Tag der offenen Tür der Musikschule Rankweil-Vorderland gab es die Gelegenheit, die verschiedensten Instrumente auszuprobieren. 

Großes Jahreskonzert am Sonntag

Eine musikalische Reise durch alle Instrumentengruppen des Musikschulangebots gibt es am Sonntag, 22. Mai, 18.30 Uhr, beim Jahreskonzert im Vinomnasaal. Dabei präsentieren sich zudem das Orchester, verschiedene Ensembles und die Musikschulchöre. Das Konzert bietet außerdem den gebührenden Rahmen, jene Schüler zu ehren, die beim Wettbewerb Prima La Musica mit Preisen ausgezeichnet wurden. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden sind willkommen.

Anmeldungen für das kommende Musikschuljahr 2022/23 sind noch bis Dienstag, 31. Mai, möglich. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.musikschule.rankweil.at. VN-TK