Nach Giftfund im Bärlauch: Worauf man beim Bärlauchsammeln achten sollte

Vorarlberg / 03.04.2019 • 20:30 Uhr / 7 Minuten Lesezeit
Nach Giftfund im Bärlauch: Worauf man beim Bärlauchsammeln achten sollte
Der Unterschied liegt bei Klaus Zimmermann auf der Hand: links ein Herbstzeitlose-, in der Mitte ein Bärlauch- und rechts ein junges Aronstabblatt. VN/Steurer

Vor allem bei Maiglöckchen, Herbstzeitlosen und Aronstab besteht laut Klaus Zimmermann Verwechslungsgefahr.