Naturschutzbund Vorarlberg bei Rhesi solidarisch mit Schweizer Kollegen

Vorarlberg / 23.08.2019 • 15:00 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Bianca Burtscher (l.), Geschäftsführerin des Naturschutzbundes, vertritt mit Hildegard Breiner bei Rhesi selbstredend eine ökologische Position. VN/PAULITSCH

Bianca Burtscher, GF des Naturschutzbundes Vorarlberg, wünscht ebenfalls mehr Mitsprache bei Projektentwicklung.