Karibik statt Chile: „Umkehren war keine Option“

Vorarlberg / 13.12.2019 • 08:30 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Karibik statt Chile: "Umkehren war keine Option"

Die Feldkircherin Sarah Siemers und 35 andere Klimaaktivisten wollten eigentlich zur UN-Klimakonferenz nach Chile. Gelandet sind sie in der Karibik.