Beinamputierter Mann: „Habe nie mit Schicksal gehadert“

Vorarlberg / 11.03.2020 • 10:00 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Beinamputierter Mann: "Habe nie mit Schicksal gehadert"
Das Bogenschießen fasziniert Wolfram Mathis. Dieses Hobby übt er seit zehn Jahren mit Begeisterung aus. PAULITSCH

Wolfram Mathis verlor als junger Mann bei einem Verkehrsunfall ein Bein.