Beinamputierter Mann: „Habe nie mit Schicksal gehadert“

Vorarlberg / 11.03.2020 • 10:00 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Das Bogenschießen fasziniert Wolfram Mathis. Dieses Hobby übt er seit zehn Jahren mit Begeisterung aus. PAULITSCH

Wolfram Mathis verlor als junger Mann bei einem Verkehrsunfall ein Bein.