Sorgen mit dem Kirchenbeitrag

Vorarlberg / 24.06.2020 • 21:27 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Es gab während der Coronakrise zwar keine Gottesdienste, aber die Kirchen waren geöffnet und viele Gläubige nutzten das, um eine Kerze anzuzünden. vN/steurer
Es gab während der Coronakrise zwar keine Gottesdienste, aber die Kirchen waren geöffnet und viele Gläubige nutzten das, um eine Kerze anzuzünden. vN/steurer

Bis zu 2000 Personen suchen pro Woche um Nachlass oder Reduktion an.