Beste Erde für Garten und Pflanzen in Hard

Vorarlberg / 08.04.2021 • 17:12 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Gartenerde, die der OGV Hard anbietet, ist bei Gartenfreunden sehr begehrt. Sie ist am <br/>9. und am 10. April im Gemeindebauhof erhältlich. <span class="copyright">ajk</span>
Die Gartenerde, die der OGV Hard anbietet, ist bei Gartenfreunden sehr begehrt. Sie ist am
9. und am 10. April im Gemeindebauhof erhältlich. ajk

OGV Hard und Marktgemeinde geben Hobbygärtnern vorgedüngte Erde ab.

hard Auf diesen Termin warten Gartenfreunde in Hard jeden Frühling: Heute, Freitag, 9., und morgen Samstag, 10. April, können Hobbygärtner beim Gemeindebauhof wieder die beliebte Gartenerde abholen. Der OGV Hard, Obst- und Gartenkultur, bietet diesen Service gemeinsam mit der Marktgemeinde Hard bereits seit Jahren mit großem Erfolg an.

Die spezielle Pflanzenerde zeichnet sich durch einen geringen Torfanteil und optimalen Tonanteil aus und eignet sich bestens für Balkon-, Sommerflor- und Gartenpflanzen. Ebenfalls erhältlich ist die EM-Erde der Firma Branner aus Weiler. Diese Erde mit effektiven Mikroorganismen (EM) und Urgesteinsmehl kommt ohne Torf und Kunstdünger aus und kann auch für Kräuter-, Gewürz- und Gemüsepflanzen verwendet werden.

Die Ausgabe der Pflanzenerde erfolgt heute, Freitag, 9. April, in der Zeit von 13.30 bis 17 Uhr sowie am Samstag, 10. April, von 9 bis 12 Uhr im Bauhof der Marktgemeinde in der Hafenstraße 29. Die Erde wird in Haushaltsmengen bis maximal 250 Liter abgegeben, pro Zehn-Liter-Kübel ist ein Euro zu entrichten. Hobbygärtner sollten entsprechend große Behältnisse oder Säcke mitbringen. AJK

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.