Juice up. Jugend in die Kraft.

Zett_Be / 23.09.2022 • 11:41 Uhr / 7 Minuten Lesezeit
„Me on stage“ ist eine Veranstaltungsreihe, die von Jugendlichen und Jugendarbeiter*innen der OJA Bludenz ins Leben gerufen wurde. Natalie Leidinger
„Me on stage“ ist eine Veranstaltungsreihe, die von Jugendlichen und Jugendarbeiter*innen der OJA Bludenz ins Leben gerufen wurde. Natalie Leidinger

Offene Jugendarbeit (OJA) präsentiert in ganz Vorarlberg Angebote.

Bregenz Bereits zum zwölften Mal finden die Tage der Offenen Jugendarbeit in Vorarlberg statt. Einrichtungen aus dem ganzen Land öffnen nächstes Wochenende ihre Türen und geben einen Einblick in die Angebote, die tagtäglich für junge Menschen in Vorarlberg gesetzt werden.

Offene Jugendarbeit steht für Vielfalt, Kreativität und für die Entfaltung von Potential. Junge Menschen werden darin gefördert, sich mit ihren Stärken und Schwächen auseinanderzusetzen und ihre eigene Identität zu entwickeln. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen aller Jugendlichen gerecht zu werden, schafft die OJA Freiräume, in denen sich die Heranwachsenden verwirklichen können. Nach dem Prinzip der Freiwilligkeit werden sie in die Gestaltung der Angebote eingebunden und finden Umsetzungsmöglichkeiten für ihre eigenen Interessen. Dabei hat die OJA den Anspruch, allen Jugendlichen unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Religionszugehörigkeit eine Teilhabe zu ermöglichen. In den vergangenen zwei Jahren war die Offene Jugendarbeit besonders gefordert. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie trafen Jugendliche in ihren Entwicklungsprozessen ausgesprochen hart. Fehlende Aussicht auf Selbstverwirklichung und eingeschränkte Kontaktoptionen zu Gleichaltrigen hatten großen Einfluss auf die psychische Gesundheit von jungen Menschen. Um dem entgegenzuwirken, hat die OJA in kurzer Zeit digitale und mobile Angebote geschaffen. Zudem wurde jede Maßnahmenlockerung genutzt, um Begegnungsräume bereitzustellen. Dank des außerordentlichen Engagements der Jugendarbeiter*innen konnten dadurch neue Perspektiven aufgezeigt werden und das gesundheitliche Befinden der Jugendlichen gestärkt werden. Dem wird mit dem diesjährigen Motto „Juice up. Jugend in die Kraft“ Tribut gezollt.

Mach dir selbst ein Bild

Wer erfahren möchte, was Offene Jugendarbeit macht, welche vielfältigen Angebot mit und für Jugendliche umgesetzt werden und wie die tägliche Auseinandersetzung mit Jugendthemen aussieht, macht sich am besten selbst ein Bild. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, einen teilnehmenden Jugendtreff in ihrer Nähe zu besuchen.

Die Offene Jugendarbeit steht für Vielfalt, Kreativität und die Entfaltung von Potential. Offene Jugendarbeit Dornbirn
Die Offene Jugendarbeit steht für Vielfalt, Kreativität und die Entfaltung von Potential. Offene Jugendarbeit Dornbirn

Termin

Juice up – Jugend in die Kraft.

Tage der Offenen Jugendarbeit 2022

Jugendtreffs in Vorarlberg geben Einblicke in ihre Arbeit und ihre Angebote

Wann 30. September bis 2. Oktober Wo In den Jugendtreffs Vorarlbergs

Über die koje

Die koje – das Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung ist die Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Thema Offene Jugendarbeit. Als Dachverband vertritt sie 41 Mitgliedseinrichtungen, die vorarlbergweit 63 Jugendtreffs betreiben. Rund 180 hauptamtliche Jugendarbeiter*innen schaffen Angebote mit und für junge Menschen und engagieren sich für ihre Entwicklungsmöglichkeiten. Beim Thema Offene Jugendarbeit ist die koje die gestaltende Kraft im Land und gibt als Seismograf für jugendrelevante Themen wichtige Impulse für das Sozialsystem in Vorarlberg. Als Service- und Fachstelle stärkt sie die Offene Jugendarbeit, fördert die Chancengerechtigkeit und stützt den sozialen Frieden in Vorarlberg. Die koje wird gefördert vom Land Vorarlberg und dem Sozialfonds Vorarlberg.

Kontakt und Information

Koje- Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung, Gallusstraße 12, 6900 Bregenz, Tel. 05574 45838, office@koje.at, www.koje.at

Ausschnitt aus dem Programm

Zirkusworkshop & Kreativprogramm

Jongliere mit Zirkuspädagogin Sarah, verwirkliche dich in der Kreativecke, mach bei der JAM-Session mit oder sei einfach dabei. Für das leibliche Wohl gibt es selbstgemachte Pizzen und Getränke.

JAM Montafon

30. September, 15 bis 20 Uhr

Grütweg 11, Schruns

http://www.o-jam.at/

Klipp & Klar

Du hast Fragen zu Liebe, Körper, Sex und Verhütung? Dann komm vorbei und spiel mit bei „Let’s play about sex…“ Angebot nur für Mädchen*

Amazone Bregenz

30. September, ab 15 Uhr

Kirchstraße 39, Bregenz

www.amazone.or.at

Taschendruck & Kochen (vegan)

Du kannst eine eigene Tasche bedrucken. Unsere Jugendarbeiterinnen* helfen dir dabei. Damit es uns an nichts fehlt, kochen wir zusammen vegan. Angebot nur für Mädchen*

30. September & 1. Oktober, 15 bis 20 Uhr

Mädchen*treff Dornbirn

Bergmannstraße 1, Dornbirn

www.ojad.at/angebot/maedchentreff/

Graffiti-Jam

Das Caramba sprayt seine Außenwand neu und lädt herzlich dazu ein, teilzunehmen. Auch der Jugendtreff Arena lädt interessierte Jugendliche dazu ein, sich an der Spraydose zu versuchen.

Caramba Lochau und Arena Dornbirn

1. Oktober, 11 bis 16 Uhr

Caramba, Landstraße 17, Lochau

1. Oktober, 14 bis 18 Uhr

Arena, Rundfunkplatz 3, Dornbirn

#KummAround

Unsere Jugendhäuser haben ein spezielles Programm vorbereitet und freuen sich auf euch! Mach mit bei der #kummAround Tombola mit coolen Preisen. Großartige Angebote erwarten dich in den Jugendtreffs. Alle 20 Minuten kannst du mit einem Shuttle zum nächsten Treff fahren. Sei du, sei kreativ und lerne spannende Leute kennen. Anschließend gibt es eine Filmvorführung beim Fair Future Platz in Hohenems. KummAround ist ein Kooperationsprojekt der OJAs der Stadt Hohenems und der Gemeinden Altach, Götzis, Koblach und Mäder.

Region amKumma und Hohenems

1. Oktober, 15-18 Uhr (Film ab 19 Uhr)

In allen OJAs der teilnehmenden Gemeinden

Mario-Kart-Live Turnier

Der Jugendtreff Planet wird zu einer interaktiven Rennstrecke umgebaut. Fahre mit Mario & Luigi im Home Circuit Zeitrennen gegeneinander. Der oder die Schnellste gewinnt eine kostenlose Fahrt in den Europa-Park am 26. Oktober 2022 mit der OJA Rankweil.

Planet Rankweil

1. Oktober, 17 bis 21 Uhr

Ringstraße 45, Rankweil

Me on stage vol. 9

Mit „Me on stage“ bietet unterschiedlichen Menschen einen Rahmen, um ihre persönliche Geschichte zu erzählen. Organisiert wird das Programm von engagierten Jugendlichen, die das Projekt vor vier Jahren mit unseren Jugendarbeiter*innen ins Leben gerufen haben.

OJA Bludenz

1. Oktober, 19 Uhr Einlass

Klarenbrunnstraße 15, Bludenz

https://www.villak.at/de/me-on-stage/

Syrischer Tanzkurs

Du tanzt gerne und willst mal etwas Neues probieren? Dann komm vorbei und lerne syrische Tanzschritte.

Between Bregenz

2. Oktober, 18 bis 21 Uhr

Bahnhofsstraße 47, Bregenz