Alles neu im Lemongrass

HE_Dornb / 06.04.2022 • 13:54 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Familie Lin und Ehrengäste feierten die Neueröffnung des Restaurants Lemongrass.lcf
Familie Lin und Ehrengäste feierten die Neueröffnung des Restaurants Lemongrass.lcf

Familie Lin feierte mit geladenen Gästen den gelungenen Umbau des beliebten Asia-Restaurants.

Hohenems Einige Umbauten hat das Lemongrass seit seiner Eröffnung vor 19 Jahren bereits erlebt. Das größte „Makeover“ aber bekam das Asia-Restaurant in der Diepoldsauerstraße beim kürzlich fertiggestellten Umbau. Mehr als eine Million Euro haben die Liegenschaftseigentümerin Meier Anlagen-Betriebsgesellschaft mbH und die Betreibergesellschaft Lin GmbH zusammen in den Zubau und die Modernisierung des Restaurants investiert.

Fünf Monate Bauzeit

Nach nur fünfmonatiger Bauzeit startete das Lemongrass bereits Mitte Februar dieses Jahres wieder in den vollen Betrieb. Nun wurde auch offiziell Eröffnung gefeiert. Der Einladung von Familie Lin und Meier Anlagen-Betriebsgesellschaft waren viele Gäste gefolgt. Sie ließen sich einen Abend lang im „neuen“ Lemongrass kulinarisch verwöhnen.

Unter den Gratulanten waren der Hohenemser Bürgermeister Dieter Egger mit Gattin Gertraud, Stadtrat Dietmar Amann sowie der Geschäftsführer des Stadtmarketings Hohenems Clemens Osl mit Martina Zumtobel. Auch der Stiftungsrat der Meierschen Familienstiftung mit Nikolaus Schrottenbaum, Guntram Westreicher sowie Christian und Anna Konzett und die Vertreter der Dornbirner Sparkasse als Hausbank, Hannes Schwaiger und Kristina Schwaninger, überzeugten sich vom gelungenen Umbau.

Ehrengäste

Neben beteiligten Handwerkern gehörte Planer und Bauleiter Herbert Mathis zu den Ehrengästen. „Es ist heute vor allem für die Familie Lin, aber auch für uns als Investoren ein ganz besonderer Feiertag“, betonte Erhard Meier, dessen Familie dem besonderen Anlass entsprechend ebenfalls komplett im Lemongrass versammelt war.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.