Marienberg

Bregenz. Lange Zeit wurde an der ehemals klösterlich geführten Schule am Bregenzer Marienberg baulich nichts verändert. Mangels Nachwuchs bei den Dominikanerinnen war die Zukunft ungewiss. Mit dem Erweiterungsbau setzt der Schulträgerverein nun einen kräftigen Impuls zur weiteren Entwicklung. Autor: Tobias Hagleitner | Fotos: Benno Hagleitner

ie Schule am Marienberg in Bregenz ist über viele Jahrzehnte gewachsen. „Es ist wie eine Dorfstraße, an der nach und nach die Gebäude entstanden sind“, beschreibt Projektarchitektin Sabine Leins von Fink Thurnher Architekten die städtebauliche Situation. Dieses „Dorf“ war in den letzten Jahren zu kl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.