„Doppelmayr baut die besten Seilbahnen der Welt“

Karriere / 01.06.2018 • 07:58 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Dietmar Moosbrugger: „Doppelmayr hat starke familiäre Werte, die täglich gelebt werden.“ doppelmayr
Dietmar Moosbrugger: „Doppelmayr hat starke familiäre Werte, die täglich gelebt werden.“ doppelmayr

Begeisterte Mitarbeiter sind dabei ein entscheidender Faktor.

Sie sind seit fünf Jahren im Personalwesen tätig und schon seit 37 Jahren im Unternehmen. Wie hat sich Ihrer Meinung nach die Situation am Arbeitsmarkt in den letzten Jahren verändert?

moosbrugger Man könnte sagen, dass derzeit die Arbeitgeber die Suchenden sind. Im Moment gibt es Stellen, wie im IT-Bereich oder auch Software-Ingenieure, deren Besetzung nicht so leicht ist. Aber im Grunde sind wir sehr zufrieden mit dem Interesse am Unternehmen und den Bewerbungen.

Wie würden Sie Ihre Firmen­philosophie beschreiben?

moosbrugger Doppelmayr baut die besten Seilbahnen der Welt. Und das mit Begeisterung. Die Mitarbeiter sind dabei ein ausschlaggebender Faktor. Wir brauchen engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in ihrer Führungs- und Fachkompetenz zu den Besten zählen. Doppelmayr hat starke familiäre Werte, die täglich gelebt werden. Loyalität, gegenseitiger Respekt, Zuverlässigkeit, Schlagkräftigkeit und unumstrittenes Qualitätsbewusstsein.

Wie kommen Sie an die Besten?

moosbrugger Die Unternehmer sind dabei stark gefordert. Attraktive Arbeitsbedingungen sind ganz wichtig, wobei es sehr unterschiedlich ist, was unter „attraktiv“ verstanden wird, da wir doch sehr viele und abwechslungsreiche Jobs haben.

Welche Prioritäten kommunizieren Bewerber in Interviews?

moosbrugger Im Grunde nicht Themen wie Benefits und Erfolgsprämien. Dies bringen eher wir im Gespräch ein. Meine Erfahrung ist, dass die Aufgabe, der oder die Vorgesetzte und das Team im Bewerbungsgespräch am wichtigsten sind. Genau hier punktet unsere Unternehmensgruppe.

Was hat oberste Priorität, um
engagierte Kräfte zu halten?

moosbrugger Der wertschätzende Umgang, und der Mitarbeiterin und dem Mitarbeiter immer auf Augenhöhe zu begegnen. Daher unterscheiden wir auch nicht zwischen Arbeitern und Angestellten. Für uns sind alle Mitarbeiter gleich.

Wie sieht es bei der Lehrlingsaus­bildung aus?

moosbrugger Als ausgezeichneter Lehrbetrieb ist es unser Ziel, die beste Ausbildung in den jeweiligen Berufen zu bieten. Wir bilden in sieben Berufen aus und natürlich erhalten unser Lehrlinge umfassende Benefits in Form von verschiedenen Prämien, Teamausflügen, Essenszuschüssen und vieles mehr. Die Lehrausbildung bei Doppelmayr hat eine sehr lange Tradition. Neben all unseren Topausbildnern haben auch zahlreiche Mitarbeiter in führenden Positionen ihre Lehre bei Doppelmayr gemacht.

Die Löhne steigen nicht in diesem Ausmaß, wie das die Lebenserhaltungskosten tun. Wie ist dazu die Sicht der Unternehmensführung, bzw. Ihre?

moosbrugger Es ist ein schwieriges Thema, wobei ich sagen darf, dass es uns wichtig ist, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fair und überdurchschnittlich bezahlt werden. Auch die Gleichbehandlung zwischen Frau und Mann – auch in Richtung Vergütung – ist uns ein wichtiges Anliegen. Hier sind wir transparent, darauf sind wir auch stolz. mec

Zur Person

Dietmar Moosbrugger

Funktion Personalleiter

Jahrgang 1961

Ausbildung Kfm.-Lehre, Ausbildungen zum Personalverrechner, zum HR-Manager und zum akademisch geprüften Personal- und Organisationsentwickler (UNI-Lehrgang)

Laufbahn Doppelmayr Personalverrechnung, Leiter Personalverwaltung, Personalleiter

Familie verheiratet, zwei Kinder

Hobbys Fußball, Tennis, Wandern, Motorradfahren

Homepage Firma: doppelmayr.com