Für die Festspiele stellt sich die 100-Millionen-Euro-Frage

Kultur / 21.03.2020 • 06:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Für die Festspiele stellt sich die 100-Millionen-Euro-Frage
„Rigoletto“ ist eine Wiederaufnahme. Eine Seepremiere wäre unter den jetzigen Bedingungen problematisch.  BF/KÖHLER

Bregenzer Festspiele gehen „bei aller Vorsicht“ davon aus, dass die diesjährige Saison gestartet werden kann.