Monika Helfer mit renommiertem Literaturpreis ausgezeichnet.

Kultur / 24.07.2021 • 08:02 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Monika Helfer mit renommiertem Literaturpreis ausgezeichnet.
Monika Helfer bei einer Lesung aus “Vati” im Theater Kosmos in Bregenz. Der Roman enthält den zweiten Teil der Familiengeschichte, die mit “Die Bagage” begann. VN/RP

Die Schriftstellerin erhält für den Roman “Die Bagage” den Schubart-Literaturpreis.

Aalen, Hohenems “Eine dicht gewobene Autofiktion im besten Sinne”, heißt es in der Jury-Begründung über den Roman “Die Bagage” der Schriftstellerin Monika Helfer (geb. 1947). Die Autorin, die auch als Kolumnistin der Vorarlberger Nachrichten laufend Kurztexte verfasst, nehme es in diesem Buch mit ihrer eigenen Familiengeschichte auf, schreibe über Wahrheit und Lüge und das ganze Durcheinander der Erinnerung: “Klug und geschickt geht sie mit den Leerstellen um, die sie nicht verschweigt, sondern mit fiktionalen Möglichkeiten füllt.” Für den vor rund einem Jahr erschienen Roman wird sie mit dem Schubart-Literaturpreis der Stadt Aalen ausgezeichnet. Er ist mit 20.000 Euro dotiert und wird am Samstag verliehen. Der Jury gehören unter anderem die Literaturkritikerin Verena Auffermann, die Kulturjournalistin Anne-Dore Krohn, der Literaturkritiker und Übersetzer Denis Scheck und der Kulturwissenschaftler Michael Kienzle an. Die Stadt Aalen verleiht den Schubart-Literaturpreis seit 1956. Ausgezeichnet werden herausragende literarische Leistungen in der Tradition des freiheitlichen und aufklärerischen Denkens von Christian Friedrich Daniel Schubart (1739-1791). Sein Lebenswerk war die Herausgabe der Deutschen Chronik. Preisträger waren unter anderen: Daniel Kehlmann, Saša Stanišić, Katja Petrowskaja, Jenny Erpenbeck, Peter Schneider, Friedrich Christian Delius, Uwe Timm, Robert Gernhardt, Alice Schwarzer, Ralph Giordano und Peter Härtling.

Auf “Die Bagage” und “Vati” folgt “Löwenherz”

“Als schöne Anerkennung” freue sie sich sehr über diesen Preis, bemerkte Helfer im Gespräch mit den VN und berichtete über wunderbare Erlebnisse mit an Literatur interessierten Menschen, nachdem nun wieder Lesungen stattfinden können. Dem erfolgreichen Roman “Die Bagage” über das Leben ihrer Großmutter ist mittlerweile bereits der zweite Teil unter dem Titel “Vati” gefolgt, im kommenden Jahr erscheint “Löwenherz”. Der dritte Teil dieser einzigartig erzählten Familiengeschichte handelt vor allem von ihrem Bruder Richard. VN-cd