Tausend Dank

Leserbriefe / 26.12.2019 • 17:49 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Wir, die Familie Both aus Schruns, möchten uns bei all jenen, die uns in der schweren Zeit nach unserem Hausbrand unterstützt haben, von Herzen bedanken. Auch den Feuerwehren ein aufrichtiges „Vergelt’s Gott“! Allen – sowohl denen, die uns finanziell und materiell, als auch jenen, die uns mit Worten oder einer Umarmung in dieser Not geholfen haben – gilt unser aufrichtiger Dank!

Dass sich in dieser schweren Zeit die Herzen der Menschen so weit für unser Leid geöffnet und so viel Hilfe und Güte gestreut haben, ist mit Worten schwer zu beschreiben und mit Dank gar nicht aufzuwiegen. Wir hoffen, ihr vergebt uns, wenn dies ein allgemeiner Dank bleibt und wir an dieser Stelle euch gute Engel nicht namentlich anführen – wir möchten einfach niemanden vergessen und das wäre sicher schnell passiert. Darum bleibt dies ein allgemeiner Dank, der uns hoffen lässt, dass all diese Menschen selbst so viel Güte erfahren, wie sie uns in dieser Zeit geschenkt haben. Danke, danke, danke, danke, tausendmal danke und noch einmal mehr an all diese Schätze und Helfer. Wir wünschen ihnen und allen Menschen Gottes Segen, besinnliche Weihnachten und ein gutes Jahr 2020.

Erna und Hubert Both, Schruns

mit Kathrin, Nadine mit Ronja