„Ibiza ist schuld“

Leserbriefe / 29.12.2019 • 17:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Da macht er es sich ein bisschen leicht, der Herr Bitschi. Alles Schlechte wird dem „bösen“ Strache und Ibiza in die Schuhe geschoben. Dass aber mit der FPÖ kein Staat zu machen ist, hat sie mehr als einmal bewiesen. Nur auf Ausgrenzung und die bösen Anderen zu setzen, ist zu wenig. Da helfen noch so viele Historikerberichte nichts.

Peter Kopf, Hard